Liebe Leser,
auf dieser Seite können Sie in regelmäßiger Unregelmäßigkeit über Dinge lesen, die einem wachen Bürger begegnen, ihm nicht gefallen oder über die er sich ärgert. Ich gehöre keiner Partei an und möchte diese Seite auch nicht als Unterstützung irgendeiner Gruppierung verstanden wissen.
Danke, dass Sie vorbeischauen!

Neue Armut

Man findet sie allen Ecken.

Glasfassaden bilden blank,

einen Anschein, es wär´anders,

die Gesellschaft sorgenkrank.

All die Fragen ohne Antwort,

so viel Schein und leerer Tand,

Reichtum zeigt sich, stattsam hirnlos

Leer so manche Mutterhand.

Türen sperren, Mauern schützen,

dass man gar nicht richtig sieht,

was dahinter für ein Jammer,

welches Elend dort geschieht.

Still ergeben, rebellierend,

beides trifft man häufig an,

wenn im Schleier manchen Rausches

Kindesleid zu Haus begann.

Arbeitslos und ohne Zukunft,

Kriegsgebeutelt obendrein,

Scheint der Weg in gute Zeiten

Vielen fest versperrt zu sein.

Alles Glitzern großer Feste,

alles Leuchten leinwandgroß,

überdeckt in keiner Weise

diese Armut, schweres Los.

Nicht allein in armen Ländern

Wo die Dürre Land verbrennt,

auch in manchem reichen Staate

man die Armut wieder kennt.

Nicht nur Hunger der Ernährung

Schmälert Chancen – ein Voran,

auch der Bildung weiter Zirkel

zeigt verwahrlost Mangel an.

Wie weit dachten wir uns fälschlich?

So modern und reich zu sein,

dabei kehrt in viele Häuser

blanke Not so grausam ein.

Eine Antwort zu „Neue Armut”.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: